Kunst & Kultur

Wer staunen kann, lernt sehen

Der Hohenholter Kunst- und Kulturverein ist ein Forum für Austausch und Inspiration in schöner Atmosphäre und auch gerne bei einem guten Glas Wein. Unterschiedliche Workshops bieten Berührungspunkte mit den verschiedenen Bereichen von Kunst und Kultur, außerdem finden Lesungen, Konzerte und Vorträge statt. Um keine Veranstaltung zu verpassen, schreiben Sie eine Mail mit dem Betreff "Anmeldung" an post@speicher3.com, um sich für unseren Newsletterversand anzumelden.

Unser Programm

1. Dorfsprechstunde (am letzten Freitag des Monats von 16 bis 17 Uhr)

2. Fahrten zu Ausstellungen und Vernissagen

3. Workshops, Kurse, Lesungen, Konzerte

4. Vorträge, Events und regelmäßige Treffen

5. Kursangebot der VHS Dülmen

12.09. (10x)
Life-Kinetik-Präventionskurs

 

Life-Kinetik-Präventionskurs, ab 12.09.22, je 18-19 Uhr (10 x)

Trainerin Silvia Becker zeigt, wie die Reserven unseres Gehirns mobilisiert werden.
Durch die gleichzeitige Ausübung von Gedächtnis- und Bewegungsaufgaben entstehen neue Verbindungen zwischen den Gehirnzellen. Die Kosten für den Kurs übernimmt anteilig die Krankenkasse.

Anmeldung hier oder unter 0173/866 60 95

 

5.10.
Doppelkopf-Kartenspielabend


Doppelkopfrunde für Anfänger und Fortgeschrittene, 5.10.22, 19 Uhr   

Wir spielen Doppelkopf in lockerer Runde. Zu Beginn findet eine Einführung statt.  Falls genügend Interesse besteht, bieten wir weitere feste Termine in den Wintermonaten an.   

Anmeldung hier , Sie können aber auch einfach vorbeikommen.

 

12.10.
Photovoltaik und mehr – was wir gegen den Klimawandel tun können

 

Photovoltaik und mehr – was wir gegen den Klimawandel tun können, 12.10.22, 19 Uhr   

Als Unternehmensberater im Strommarkt war Christian Grimm seit den 90er Jahren ein Pionier bei der Reformierung des deutschen Strommarktes. Seit 25 Jahren beschäftigt er sich mit dem Thema Energie. Im Speicher 3 wird er darüber reden, was man als Privatperson mit einer Photovoltaikanlage dazu beitragen kann, den Klimawandel zu bekämpfen. Anhand von eigenen Erfahrungen mit seiner privaten Anlage schildert er Vor- und Nachteile und konkretes Vorgehen bei der Anschaffung.    

Anmeldung hier , Sie können aber auch einfach vorbeikommen.

 

26.10.
Eine Einführung in das Kartenspiel Bridge


Eine Einführung in das Kartenspiel Bridge, 26.10.22, 19 Uhr  

Eingeladen sind Menschen, die gern Karten in die Hand nehmen und sich für Bridge interessieren. Wir werden das Spiel Bridge vorstellen und Mut machen, es zu lernen. Der Aufbau des Spiels wird erklärt und auch, wie man ins Spiel kommen kann und zum Reizen kommt. Ziel des Abends ist es, dass die Teilnehmer und Teilnehmerinnen verstehen, wie das Spiel sich zusammensetzt.  

Anmeldung hier , Sie können aber auch einfach vorbeikommen.

 

9.11.
Pflege- und Wohnberatung des Kreises Coesfeld

 

Pflege- und Wohnberatung des Kreises Coesfeld, 9.11., 18:30 Uhr   

Pflegebedürftigkeit stellt sich oft schleichend, manchmal aber auch plötzlich durch eine Erkrankung oder einen Unfall ein. Die Betroffenen und deren Angehörige sind in dieser Situation auf Beratung und Informationen zum Thema dringend angewiesen. Petra Heilers und Ilona Halsbenning stellen die Pflege- und Wohnberatung des Kreises Coesfeld vor, deren Aufgabe es ist, Ratsuchenden zu helfen und individuell geeignete Lösungen für die eigene Pflegesituation zu finden. Des weiteren gibt es einen Einblick in die Prüfkriterien des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen zur Einstufung in einen Pflegegrad und die verschiedenen Leistungen der Pflegeversicherung, die es pflegebedürftigen Menschen ermöglichen sollen, so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung leben zu können.  

Anmeldung hier, Sie können aber auch einfach vorbeikommen.

 

25.1.
Private Gärten – der Blick hinter die Hecke

Bildervortrag „Private Gärten – der Blick hinter die Hecke“, 25.1., 19 Uhr  

Neugierige Gartenliebhaber können einen Blick in normalerweise nicht öffentlich zugängliche private Gärten werfen. Denn der Gartenbauunternehmer Michael Daldrup wird Einblick in drei seiner Projekte geben. In seinem Bildervortrag zeigt er drei ganz verschiedene Gärten, die sein Unternehmen „Daldrup – Gärtner von Eden“ in den letzten zehn Jahren geplant und gebaut hat. „Dabei zeige ich zunächst immer den Garten, wie er vorher war, mit Kaninchenstall und allem, und danach die Bilder, wie er heute aussieht“, so Daldrup.

In seinem Vortrag präsentiert er einen Garten, der zu einem Einfamilienhaus in einer Siedlung gehört, einen münsterländischen Garten aus dem Außenbereich und den Garten einer denkmalgeschützten Stadtvilla. Außerdem erzählt er, was die Wünsche seiner Auftraggeber waren und wie er sie umgesetzt hat.

Michael Daldrup leitet seit 30 Jahren sein Unternehmen für Planung, Bau und Pflege privater Gärten, Schwimmteiche und Biopools.

Anmeldung hier, Sie können aber auch einfach vorbeikommen.

 

Zeichnen ist Sprache für die Augen,
Sprache ist Malerei für das Ohr.

Joseph Joubert

So finden Sie uns

Speicher 3
CAFE // WORKING SPACE // KUNST & KULTUR
Zur Aabrücke 2
48329 Havixbeck


M 0173 5859105
post@speicher3.com
speicher3.com

© 2022   SPEICHER 3 – CAFE // WORKING SPACE // KUNST & KULTUR

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Hinweis: Die Seite liegt auf einem deutschen Server und setzt lediglich zwei technisch notwendige Cookies bis zum Sitzungsende.

Die Seite liegt auf einem deutschen Server unweit von Osnabrück. Es gibt ein Session-Cookie und ein CMS-Cookie bis zum Sitzungsende und, wie gesetzlich vorgeschrieben, wird Ihre Auswahl bei der Datenschutzeinstellung zusammen mit der IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und unserer Domain für 30 Tage auf unserem Server gespeichert. Nur Speicher 3 als Datenverarbeiter hat Zugriff darauf.
Die Schriften liegen lokal auf unserem Server.